DSC_1929.JPG

 

Zur Bahneröffnung in Engen fuhren von der LG Baar/LV Donaueschingen die Athleten/innen der U18. Bei kühlem und nebligem Anfangswetter wurde es im Laufe des Tages immer angenehmer von den Temperaturen und somit auch angenehmer für die Athleten.  Gleich als erstes war die Staffel  U18  Jungs  über die 4x100 Meter am Start. In der Besetzung Niklas Huber, Davide Saverino, Benedikt Fricker und Jan Horn liefen die Jungs in 48,38 Sekunden ins Ziel. Im Anschluss  erreichte Jan Horn im Kugelstoßen 11,22 Meter mit der 5kg Kugel. Über die 100 Meter lief er 12,55 sec. und über die 200 Meter 25,58 sec. Niklas Huber kam über die 100 in 13,01 sec. /200 in 25,88sec. ins Ziel. Niklas sprang im Weitsprung sehr gute 5,08 Meter und zeigte hier wieder einmal seine Vielseitigkeit. Mit persönlicher Bestleistung ( 6,02 Meter)im Weitsprung überraschte Davide Saverino. Ebenfalls im 100 Meter Sprint mit 12,41 Sekunden. Fenja Herr freute sich über gute 13,96 Sekunden über 100 Meter und  sehr guten 28,89 Sekunden über die 200 Meter. Im Weitsprung lief es für die fünfzehnjährige nicht nach Wunsch. Mit 4,68 Meter konnte sie zufrieden sein.