Routiniert und gut organisiert war der Kinderleichtathletik – Wettkampf in Löffingen. Der LV Donaueschingen war mit vier gemeldeten Mannschaften der U8/10/12 einer der aktivsten aus dem Kreis Schwarzwald-Baar. In Gruppen von jeweils neun Kindern wurden verschiedene Stationen, Wurf-Sprung- Sprint – Biathlon, absolviert. Die Jüngsten der U8 zeigten einen tollen Wettkampf und kamen auf den vierten Platz. Bei der U10 waren dreizehn Mannschaften am Start. Im Endergebnis erreichte die Gruppe von Trainerin Iris Bürk den sehr guten fünften Rang.  Die U12 stellte zwei Teams. Neun Mannschaften aus dem Kreis Neustadt und Schwarzwald-Baar kämpften um gute Platzierungen. Der Jubel war groß, als Team 2 auf den tollen vierten Rang kam. Leider verfehlten sie den dritten Rang um wenige Punkte. Zur großen Freude der Trainer Regina Kessler und Fenja Herr siegte das Team 1. Somit qualifizierten sich die Athleten für das BLV Kinderleichtathletik Finale in Freiburg am 28. März 2020.