Bei kühlen Temperaturen und windigen Bedingungen starteten vier Athletinnen der LVD in Engen und Kirchzarten. Mittelstreckenläufern Carina Rothweiler testete ihre Sprintfähigkeit über die 100 Meter U18 in Kirchzarten und gewann souverän mit 13,74 Sekunden . Vivien Willmann sprintete ebenfalls die 100 Meter der W15 in Engen. In ihrem Zeitlauf wurde sie in 14,72 Sekunden Zweite und im Endergebnis aller Läufe Sechste . 

Für eine Überraschung sorgte Nele Hansel die persönliche Bestleistung über die 800 Meter der W13 lief. In sehr guten 2:54,51 Minuten erreichte sie in einem sehr starken Teilnehmerfeld den fünften Platz. Ida Mungenast in ihrem ersten 800 Meterlauf bei der W12 lief in 3:08,29 Minuten auf Rang drei.