Mit einer großen Athletengruppe beteiligten sich die Athleten/innen des LVD bei den offenen
Mehrkampf-Kreismeisterschaften der U10/12. Bei strahlendem Sonnenschein lieferten sich die
Kinder einen spannenden Wettkampf über die 50 Meter, beim Weitsprung, dem Schlagball und
zusätzlich dem Hochsprung. Das Trainerteam Iris Bürk, Monika Schwörer und Regina Kessler freuten
sich über viele gute Leistungen. Bei der U10/M 8 und M9 standen im Dreikampf Nils Kammerer,
David Neamtu, Björn Kammer auf dem Siegerpodest. In der Mannschaftswertung erreichten sie mit
Ferdinand Degen ebenfalls die ersten zwei Plätze. Hier kam das gute Ergebnis der M9 von Elias
Molleker und Fedir Miklovsk noch in die Wertung. Die Jungs der M9 und M10 erreichten ebenfalls
durch ihre sehr guten Platzierungen in der Einzelwertung Drei – und Vierkampf top
Mannschaftsergebnisse. Nils Müller siegte zwei Mal, Niklas Traier jeweils Dritter und Nico Kammerer
als Zweiter der M9. Elay Hall M10 mit zweimal Platz 2 und Eren Bastuglu auf dem dritten Rang. Ganz
große Gruppen waren bei den Mädels der U10 und U12 am Start. In den einzelnen Jahrgängen waren
bis zu 20 Teilnehmerinnen in der Wertung. Bei der U10 überzeugte vor allem Magdalena Niemann,
Nele Müller und Mila Cotte . Sie freuten sich über einen Podestplatz in der Einzelwertung und
Mannschaftswertung. Emilia und Nina Hauser konnten erste Wettkampferfahrungen sammeln und
platzierten sich im Mittelfeld der U10 .
Bei der W/U12 war es spannend bis zum Schluss. Vor allem der TV Villingen hatte einige gute
Athletinnen im Drei - und Vierkampf gemeldet. Lea Wetzel war die Einzige in der W10, die für den
LVD startete. Sie erreichte in beiden Wertungen einen Platz unter den besten Acht. Jule Poppinga
W11 kam beim Drei – und Vierkampf jeweils auf den dritten Rang. Lena Hasenfratz und Helen
Sigwarth folgten auf den weiteren Plätzen und überzeugten im Hochsprung mit sehr guten
Leistungen. Weitere Teilnehmerinnen waren Lea Schillinger, Felicia Held und Mia Wiehl. Hier stand in
der Mannschaftswertung Platz 2 , 3 und 8 am Ende in der Ergebnisliste.