Bei den Deutschen Senioren Meisterschaften im Wurf-Fünfkampf startete Maik Arendt am 26.08.2017 in Zella–Mehlis(Thüringen) von der LG Baar/LV Donaueschingen. In einem leistungsstarken Teilnehmerfeld bei der M35 bewies der Wurf- Quereinsteiger, dass durch Fleiß und regelmäßiges Training mit einem guten Ergebnis zu rechnen ist. Der ehemalige Langstreckenläufer kam mit Kugel auf 9,70m, mit Diskus auf 25,22m, mit Speer auf 44,39m, mit Gewicht auf 8,67m und im Hammerwurf auf 23,59m. Mit 2011 Punkten kam er auf einen guten fünften Rang. Deutscher Meister wurde mit großem Abstand auf die gesamte Konkurrenz Willi Atzenberger von der TSV Wasserburg mit 3077 Punkten.