Große Freude herrschte bei den Trainern der LVD. Mit Luisa Huber und Sophie Herr stellten sich zwei junge Athletinnen dem Siebenkampf. Karolina Kessler war 2008 die letzte Athletin gewesen, die bei einem Siebenkampf am Start war. Am ersten Tag ging es gleich mit Hochsprung, Kugelstoßen, Weitsprung, 100 Meter-Sprint los. Das beste Ergebnis erreichte Luisa im Hochsprung mit 1,48 Meter. Auch das Kugelstoßen gelang mit neuer Bestweite (6,77.Meter) Sophie zog im Kugelstoßen mit 6,79 Meter nach und war über die 100 Meter mit 14,66 Sec. zufrieden. Am Sonntag zeigten die Beiden über die 80-Hürden, Speer und 800 Meter gute Resultate. Im Endergebnis erreichte Luisa 2951 Punkte (2.Platz) und erreichte die Qualifikationsnorm für die Badischen Meisterschaften. Sophie reihte sich als Vierte mit 2628 Punkten ins Endergebnis ein.