Niklas Huber von der LG Baar / LV Donaueschingen war mit seinem 1500 m Rennen bei großer Hitze nicht zufrieden, obwohl er in seiner Klasse den 2. Platz erreichen konnte. Besser lief es für die anderen Donaueschinger Kollegen. Jan Horn warf den Diskus auf 35,84 m und wurde damit Fünfter. Einen Rang besser sortierte er sich im Kugelstoßen mit Bestleistung von 13,22 m ein. In den gleichen Disziplinen gab es für Alexander Schwörer Rang 6 mit 34,09 m und Rang 5 mit 12,92 m. Für das LG Baar Quartett Fabian Spitz, Huber, Schwörer und Horn lief es in der abschließenden Staffel recht ordentlich. Nach guten Wechseln kam bei ihrem 5. Platz mit 47,74 sec eine schnelle Zeit zusammen. Allerdings mussten die beiden Werfer auf einige Versuche in ihren Disziplinen verzichten und kamen dort doch etwas aus dem Rhythmus.