09.05.2024 Bahneröffnung in Hausach an Christi Himmelfahrt

Im wunderschönen Kinzigtal liegt Hausach. Hier fand an Christi Himmelfahrt die Bahneröffnung des TV Hausach statt. Angereist war auch der LV Donaueschingen mit den U12 Athleten/innen. Die Jungs der M10 lieferten sich einen spannenden Wettkampf. Die Brüder Björn und Nils Kammerer zeigten beim Drei -und Vierkampf durchwegs sehr gute Leistungen. Mit 892 Punkten /1163 Punkten gewann Björn souverän die Altersklasse M10 vor seinem Zwillingsbruder Nils 829P./1100P. Magdalena Niemann erreichte hinter Nelje Selman vom TV Hausach in der W10 im Drei – und Vierkampf mit 923/1098 Punkten den zweiten Rang. Arne Klaucke M11 hatte in Mehrkampf sein bestes Ergebnis im Hochsprung mit übersprungenen 1,20 Meter. Theo Limberger im Weitsprung 3,55 Meter.  Theo siegte vor Arne in dieser Altersklasse. Das gute Ergebnis komplettierte Lukas Hellstern mit Rang vier. In der abschließenden 3x800 Meter Staffel liefen die drei Jungs der M11 in 10:02,10 Minuten ohne Konkurrenz zum Sieg.